[1] [2] [3] [4] [5] [6] 

Photographie

Das Angebot beinhaltet die Voraussetzungen des Photographierens, nicht deren technische Seite. Dies kann ohne Aufwand der einschlägigen Literatur entnommen werden. Die Basis ist die Sensibilisierung der Wahrnehmung, die Beobachtung von Lichtarten, Kontrasten und Massenordnungen, Ruhe und Unruhe (Strukturphänomene), Hell-Dunkel und Farbe als Gestaltungsmittel im Photo. Das Erfassen kurzzeitiger Situationen als wesentlicher Aussageträger, die Auseinandersetzung mit einem Thema ausgehend von unterschiedlichen Auffassungsstandpunkten. Ergänzend wird das Ordnen und Kategorisieren des entstandenen Bildmaterials zu einem handhabbaren Archiv vermittelt.